Die DSGVO ist da!

Am 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft getreten. Mit Ihr ändert sich auch einiges für Webseiten und die Abläufe innerhalb Unternehmen.


Was ist die DSGVO?

Die Datenschutz-Grundverordnung gilt EU-weit und ist in jedem Mitgliedsstaat unmittelbar anwendbar. Sie regelt einheitlich die Handhabung personenbezogener Daten von Menschen mit Sitz in der EU. Ziel ist die Stärkung der Privatsphäre und mehr Kontrolle über persönliche Daten. Das gilt für jedes Unternehmen das in irgendeiner Form Datenverarbeitung betreibt - egal ob 1-Mann Betrieb, Selbstständiger oder GmbH.

Welche Daten sind personenbezogen?

Alle Daten, mit denen Betroffene persönlich identifiziert werden können, z. B. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Adresse, Telefonnummern sowie Zugehörigkeit einer Religion, Gesundheitsdaten, Zahlungsdaten, etc.

Welche Rechte haben Betroffene?

Jederzeit unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht jedem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Was heißt das für Webseiten und Ablaufe innerhalb Unternehmen allgemein?

Sie müssen jederzeit sicherstellen, dass Sie die Rechte der Betroffenen wahren können. Darunter fällt auch die sichere Aufbewahrung der Daten, dass Sie Einwilligungen nachweisen und die Löschung von Daten gewährleisten können.


Die DSGVO ist ein Fallbeil:
handeln Sie jetzt oder es drohen hohe Bußgelder!

Bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent ihres weltweiten Umsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahrs können von Unternehmen als Strafmaßnahme erhoben werden. Insbesondere deutsche Behörden nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Zudem ist die Abmahnung von Verstößen in Deutschland ein lukratives Geschäft.

Die gesamte DSGVO: https://dsgvo-gesetz.de/  

ACHTUNG!
Wir beschäftigen uns seit Monaten intensiv mit der Thematik DSGVO. Trotz allem können und dürfen wir mit dieser E-Mail und der folgenden Checkliste keine individuelle Rechtsberatung ersetzen!

Warum sehe ich diese Seite?

Die von Ihnen aufgerufene Website ist noch nicht DSGVO konform. Daher wurden Sie vorrübergehend auf unsere Seite umgeleitet um den Betreiber der Website / unseren Kunden vor Abmahnungen zu schützen.

Die gewünschte Website ist bald wieder für Sie erreichbar!